Seit dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump hat das Weiße Haus seine Gangart gegenüber dem Iran verschärft. Trump kritisierte den Atomdeal mit Teheran als eine Schande und bezeichnete den Mullah-Staat als „Terrorstaat Nummer eins“.

 

Additional information